Schwimmbäder

             Salzwasserschwimmbad mit Technikzentrale

Verfahren nach DIN, 19643 Flockung, Filtration, Adsorption, Chlorung

 

(nach dem Stuttgarter Modell)

Das Kleinbecken aus WU-Beton wurde komplett mit PVC-G+F-Rohrleitungen verrohrt. Die Reinwasser-Zulaufverrohrung ist unterhalb des Beckenbodens verlegt.

Die Zulaufstutzen DN 40 in gerader Ausführung sind mit einer Frank-Dichtmanschette in den Beckenboden einbetoniert. Die Rinnenablaufstutzen DN 65 in 45° abgewinkelter Ausführung sind mit einer Dichtmanschette einbetoniert. Die Rinnensammelleitung verläuft unterhalb des Beckenkopfes.

 

Technikzentrale

Einbauteile:

                          8 Stück Beckenzuläufe DN 40

                          2 Stück Messwasserstutzen DN 40

                          13 Stück Rinnenabläufe DN 65

              1 Massageanlage mit 2 Massagedüsen

                          1 Stück Saugstutzen

              1 Stück Pneumatiktaster

                          1 Gegenstromanlage

                          4 Unterwasserscheinwerfer     

           

                           Fabrikat: Berkefeld Celle

 

Beckenmaße:              3,70 x 9,85 m

Beckentiefe:                 0,80 – 1,30 m

Beckeninhalt:                38,28 m³

Beckendurchströmung:  100 % vertikal

Volumenstrom:             23,0 m³/h